Trockensteher



Milki TransitCare

Das Beste für Ihre Transitkühe

Mit einer angepassten und gezielten Fütterung während der Transitzeit kann die Kuh optimal auf die Geburt und den Herausforderungen danach vorbereitet werden. Und nicht nur das! Es ist ebenfalls der Grundstein für eine erfolgreiche Kälberaufzucht, Fruchtbarkeit und einen „starken" Laktationsstart. Alle Bestandteile von Milki TransitCare schaffen einen Rund-um-Schutz für Kuh und Kalb:

 

  • Ätherische Öle für einen gesunden Pansen bei gleichzeitiger Reduktion der Ammoniak- und Methanproduktion
  • AktiVita Komplex zur Verbesserung der Verdauung und der Lebergesundheit
  • Diamond-Hefe für verbesserte Stresstoleranz
  • Hefemannane zur Bindung von Myko- und Endotoxinen
  • Leinsaat für eine leichtere Geburt
  • ß-carotin für eine zuverlässige Fruchtbarkeit und nährstoffreiches Kolostrum

 

Wir unterstützen hiermit die Resilienz der Milchkuh, diese wird weniger von Stoffwechselbelastungen beeinflusst und kehrt schneller nach Störungen zum Zustand zuvor zurück.

 

 

Wirkungsweise:

Milki TransitCare wird erst 21 Tage vor dem Kalben bis zur Geburt beigemischt oder separat verabreicht. Eine zusätzliche Kraftfuttergabe ist nicht mehr notwendig.

Wir unterstützen die Resilienz, die Kälbergesundheit durch bestes Kolostrum und die Folgefruchtbarkeit.

1 kg Milki TransitCare pro Kuh und Tag ist Voraussetzung, um diese Wirkung zu erzielen.
Gesambedarf pro Kuh liegt somit bei 21 kg

Bei Interesse an diesem Produkt empfehlen wir eine Rationsberechnung durch unsere Milkivit-Mitarbeiter. Den zuständigen Mitarbeiter für Ihre Region finden Sie HIER

Einsatzrate

1 kg Milki TransitCare pro Kuh und Tag

Gesambedarf pro Kuh liegt somit bei 21 kg

Einsatzdauer

ab 21 Tagen vor der Geburt